Close

Dein Warenkorb ist leer

Leistungen

Schritt für Schritt zum eigenen Onlineshop. Rechtssicher mit uns an Deiner Seite.

Rechtssicherer Onlineshop

Wir prüfen Deinen Onlineshop für Dich! Insg. max. 3 Stunden Coaching, Rechts- oder Steuerberatung im Preis enthalten.

ab
399
( zzgl. MwSt. )

Was Du Bekommst

Intensivcoaching zu rechtlichen und steuerlichen Anforderungen des E-Commerce

Im Preis enthalten sind 3 Stunden Online-Intensivcoaching, aufgeteilt auf 3 Termine, mit konkreter Anleitung zu den rechtlichen und steuerrechtlichen Anforderungen an E-Commerce, insbesondere Internetrecht, Regulatories, Datenschutz, Wettbewerbsrecht im Internet, Umsatzsteuerrecht, Anforderung an die Buchhaltung mit unseren aufs Internetrecht und E-Commerce spezialisierten Coaches:innen/Rechtsanwälte:innen/Steuerberater:innen

Checkmark

Website Check mit Testkauf Onlineshop

Wir führen in Deinem Onlineshop einen Testkauf (2 Stunden) durch und schauen dabei insbesondere, ob alle notwendigen Rechtstexte an der richtigen Stelle verankert sind, ob der Check-out Prozess korrekt abläuft und die richtigen Vertragsunterlagen zum richtigen Zeitpunkt versendet werden. Weiterhin prüfen wir bis zu 10 Produktseiten auf rechtliche Fehler.

Checkmark

Rechtsberatung nur durch Rechtsanwälte:innen

Rechtsberatung erfolgt nur durch Rechtsanwälte:innen. In der Regel durch die Experten:innen von Tax and Legal Lahann, Pikolleck und Partnerrechtsanwälte PartGmbH.

Checkmark

Zusätzliche Dienstleistungen

Rechtstexte für Deine Website auf Deutsch und Englisch

Wir erstellen Rechtstexte für Deine Website sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

300

( zzgl. MwSt. )

Datenschutzerklärung für den Online-Auftritt

Datenschutzerklärung für Deinen Online-Auftritt.

300

( zzgl. MwSt. )

OSS-Anmeldung (inter-EU-Verkäufe)

Wer mit seinen gesammelten grenzüberschreitenden B2C-Verkäufen ins EU-Ausland den Schwellenwert von 10.000 Euro (netto) pro Kalenderjahr überschreitet, wird im EU-Ausland umsatzsteuerpflichtig. Um die Steuerschuld im EU-Ausland zu melden und zu begleichen, kann man ab Juli den Weg des One-Stop-Shop-Verfahrens (OSS) wählen. Die Anmeldung für dieses Verfahren übernehmen wir gerne für Dich.

300

( zzgl. MwSt. )

Abmahnradar – Intensivcoaching „Was tun bei Abmahnung?“

Du möchtest für jeden Fall gerüstet sein und wissen, wie man am Besten auf eine Abmahnung reagiert? In unserem Coaching geben wir Dir hilfreiche Hinweise für den Fall einer Abmahnung.

300

( zzgl. MwSt. )

Gesamtpreis

399

( zzgl. MwSt. )

Wofür wir stehen

Digitale Gründung ist ein Team, das neue digitale Lösungen vorantreibt, so dass Du Dich komplett auf DEIN Business konzentrieren kannst.

Keine versteckten Kosten

Keine versteckten Kosten

Mit uns strukturiert und kosteneffizient durch den Gründungsprozess.

Made in Germany

Made in Germany

Entwickelt und betrieben in Deutschland, für maximale Sicherheit und Datenschutz

Unabhängig

Unabhängig

Wir beraten Dich unabhängig, schnell und transparent

close
Product added

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!

1 Artikel im Warenkorb

Zur Kasse

FAQ

Wie kann man einen Onlineshop eröffnen?

Checkmark

Zunächst einmal braucht man eine gute Geschäftsidee und funktionierende Lieferantenstrukturen und Logistik. Dann sollte man sich von Anfang an bei dem Aufsetzen des Onlineshops professionell beraten lassen, um gleich die richtige Digitalstrategie zu entwickeln. Die Konkurrenz im Internet ist heutzutage groß und es ist nicht mehr so einfach, sich mit dem eigenen Angebot durchzusetzen.

Was braucht man, um einen Onlineshop zu eröffnen?

Checkmark

Um einen Onlineshop zu eröffnen, brauche ich eine gute Geschäftsidee, ein Produkt, das ich skalieren kann, gute Werbung und eine Internetseite, die mir den rechtssicheren Betrieb eines Onlineshops erlaubt. Im Detail ist das natürlich noch etwas komplizierter: Muss die Ware importiert werden? Muss ich besondere regulatorische Anforderungen berücksichtigen (z.B. CE-Kennzeichnung oder Verpackungsgesetz)? Verkaufe ich auch ins EU-Ausland? Erfülle ich die datenschutzrechtlichen Anforderungen?

Was muss ich beachten, wenn ich einen Onlineshop eröffnen möchte?

Checkmark

Onlineshops, insbesondere, wenn sie sich an Verbraucher richten, sind stark reglementiert. Das führt dazu, dass es schwierig ist, den Überblick über die verschiedenen rechtlichen Anforderungen zu behalten. Beachtet man sie nicht, kann es teuer werden. Es drohen Abmahnungen, manchmal Bußgelder oder Ärger mit dem Finanzamt. Deshalb ist es wichtig, dass man sich vor Beginn seiner Tätigkeit einen guten Überblick über die rechtlichen Anforderungen an den Onlineshop verschafft. Hier bietet unser Online-Seminar E-Commerce den perfekten, kostengünstigen Einstieg.

Wie betreibe ich einen Onlineshop?

Checkmark

Der Betrieb eines Onlineshops setzt voraus, dass man auf der einen Seite die Logistik im Griff hat, sprich die Lagerhaltung im Hinblick auf die zu verkaufenden Produkte und gleichzeitig die Auslieferung der von Kunden gekauften Produkte. Man darf aber auch die Digitalstrategie, also insbesondere Online-Marketing und SEO nicht vernachlässigen. Es ist ebenfalls wichtig, sich immer hinsichtlich der rechtlichen Anforderungen auf dem Laufenden zu halten, da es insoweit regelmäßig Neuerungen gibt, die man nicht verpassen darf. Gerade veraltete Onlineshops werden häufig abgemahnt!