Close

Dein Warenkorb ist leer

Was ist eine Kapitalgesellschaft?

Der Begriff Kapitalgesellschaften steht für eine Vielzahl von Rechtsformen. Die meisten davon sollten Dir bereits bekannt sein: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Unternehmergesellschaft (UG haftungsbeschränkt) und die Aktiengesellschaft. Sie profitieren von einer Haftungsbeschränkung, die für die meisten Gründer:innen besonders attraktiv ist.

Image

Die Umsatzsteuer in der Kapitalgesellschaft: Ein Überblick

Wer eine Kapitalgesellschaft gründet, sollte alle Steuern im Blick haben. Eine dieser Steuern ist die Umsatzsteuer. Hier findest Du einen Überblick über die wichtigsten Fragen rund um die Umsatzsteuer:

Checkmark

Was ist die Umsatzsteuer?

Checkmark

Wer muss die Umsatzsteuer abführen?

Checkmark

Wie hoch ist der Steuersatz der Umsatzsteuer?

Checkmark

Wie erhebt man die Umsatzsteuer richtig?

Was ist die Umsatzsteuer?

Mit der Umsatzsteuer werden nahezu alle Konsumgüter und Dienstleistungen in Deutschland besteuert. Diese Steuer wird grundsätzlich vom Verbraucher bezahlt. Der reguläre Steuersatz liegt je nach Ware und Dienstleistung entweder bei 19% oder 7%. Diese Steuereinnahmen behältst Du als Unternehmer:in jedoch nicht selbst, sie wird an das Finanzamt und damit an den Staat gezahlt.

Image
Image

Wer muss die Umsatzsteuer abführen?

Wer Waren oder Dienstleistungen an Konsumenten verkauft, muss auch die Umsatzsteuer zahlen. § 1 Abs. 1 Nr. 1 des Umsatzsteuergesetzes präzisiert, dass Lieferungen und sonstige Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt, steuerpflichtig sind.
Das bedeutet jedoch nicht, dass Du in jedem Fall umsatzsteuerpflichtig bist. Wenn Du Kleinunternehmer:in bist und Dein Umsatz im Rahmen eines bestimmten Freibetrags liegt, bist Du umsatzsteuerbefreit.

Du möchtest Dich zum Thema Steuern von uns beraten lassen? Dann wähle jetzt das passende Rechts- und Steuerberatungspaket für Dich aus!

Wie hoch ist der Steuersatz der Umsatzsteuer?

In Deutschland gibt es zwei verschiedene Steuersätze, die auf Waren und Dienstleistungen erhoben werden können: 19% und 7%.
Der sogenannte Regelsteuersatz liegt bei 19%. Dieser Steuersatz gilt für die “höherwertigen” Waren und Dienstleistungen. Dazu gehören beispielsweise Fahrzeuge, Schuhe, Kleidung, Medikamente und vieles mehr. Die Produkte des Grundbedarfs werden hingegen mit einem ermäßigten Steuersatz von 7% besteuert. Dazu gehören beispielsweise Leitungswasser, Hotelübernachtungen, Kino- und Fahrkarten.

Image

Wie erhebt man die Umsatzsteuer richtig?

Es ist ratsam, den entsprechenden Steuersatz immer auf Deinen Rechnungen inklusive Deiner Steuernummer anzugeben. Außerdem gilt für Unternehmer:innen eine Aufzeichnungspflicht. Dieser kannst Du nachkommen, indem Du Rechnungen und und Buchungsbelege für mindestens zehn Jahre aufbewahrst.

Du hast noch Fragen?

Vereinbare ein kostenloses Infogespräch Kostenloses Infogespräch

Einfach. Sicher. Digital

Wir sind die erste digitale Gründungsplattform, die dich bei deiner Gründung begleitet.

Einfach

EINFACH

Keine zusätzlich anfallenden Kosten für Dich und Dein Unternehmen

Sicher

SICHER

Entwickelt und betrieben in Deutschland für maximale Sicherheit

Digital

DIGITAL

Deine One-Stop-Lösung in die Selbstständigkeit. Und das 100% DIGITAL

FAQ

Ist eine GmbH eine Kapitalgesellschaft?

Checkmark

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) gehört zu den Kapitalgesellschaften. Sie kann durch die Ausgabe von Anteilen Kapital generieren. Außerdem profitiert diese Gesellschaftsform von einer Haftungsbeschränkung. Die Gesellschafter:innen haften nicht mit ihrem Privatvermögen.

Was ist der Unterschied zwischen Personen- und Kapitalgesellschaften?

Checkmark

Im wesentlichen liegt der Unterschied zwischen einer Personen- und Kapitalgesellschaft darin, dass bei der Personengesellschaft die Gesellschafter:innen im Vordergrund stehen und sie keine Haftungsbeschränkung hat, wohingegen bei der Kapitalgesellschaft  die Stammeinlage im Vordergrund steht und eine Haftungsbeschränkung besteht.

Was ist eine Kapitalgesellschaft?

Checkmark

Kapitalgesellschaft ist ein Oberbegriff von einer Vielzahl von Rechtsformen. Hierunter fallen beispielsweise: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt (UG haftungsbeschränkt) und die Aktiengesellschaft (AG). Alle Kapitalgesellschaften profitieren von einer Haftungsbeschränkung.